BROST CLAßEN: Bekannte Medienanwälte gründen Medienkanzlei in Köln

1. November 2020

Die Medienanwälte Dr. Lucas Brost und Dr. Jörn Claßen starten ab 01.11.2020 in Köln unter dem Namen BROST CLAßEN.

Die neu gegründete Medienkanzlei BROST CLAßEN ist auf den Reputationsschutz von Unternehmen und Persönlichkeiten spezialisiert. Gerade bei Unternehmensmandaten setzen die Anwälte sowohl auf rechtliche Schutzmaßnahmen als auch auf strategische Rechtskommunikation. Die Kanzlei berät zudem im Marken-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht.

Die beiden Gründungspartner waren zuvor als Rechtsanwälte in der Kanzlei Höcker tätig.

Beide Partner verfügen über umfassende Erfahrung aus bekannten Mandaten. So beriet Dr. Lucas Brost im Cum-Ex-Verfahren, der sog. DFB- „Sommermärchenaffäre“ sowie im Dieselabgas-Verfahren. Aktuell vertritt er u.a. den Kronzeugen im Fall Wirecard sowie Günter Netzer. Dr. Jörn Claßen vertrat zuletzt zahlreiche bekannte Unternehmen, Kommunen, Spitzenpolitiker, Sportler, Schauspieler und (Fußball-) Bundesligavereine. Er gilt zudem als Experte für die Rechtsverteidigung gegen Host-Provider wie Google, Facebook, Twitter und Bewertungsportale.

BROST CLAßEN berät und vertritt Mandanten bundesweit und international.

Dr. Jörn Claßen: “Deutschland schließt – wir machen auf! Pünktlich zum Lockdown gründen wir unsere Medienkanzlei. Wir trotzen der Krise mit Innovation, Unternehmergeist und der nötigen Portion Wagemut.”

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing