MediaLawBlog

// Repressiver und präventiver Schutz gegen Deepfakes

Ende November 2023 sorgte ein Video von Bundeskanzler Olaf Scholz für Aufsehen: In einer Rede an die Nation forderte er, die Partei Alternative für Deutschland (AfD) zu verbieten. Nachdem das Video zunächst für Irritation gesorgt hatte, stellte sich heraus, dass es sich um Fälschung der Satiregruppe „Zentrum für politische Schönheit“ handelte, ein sog. Deepfake.